Verlegung von Versorgungsleitungen

(vom 11.05.2020)

durch die Neuverlegungen von Versorgungsleitungen ist eine Straßenvollsperrung der "Schützenstraße" im Abschnitt ab der oberen Einmündung der "Friedrich-Ebert-Straße" in Richtung "Schützenstraße" notwendig. Der Abschnitt der Baustelle bzw. der gesperrte Bereich ist im anliegenden Plan markiert. Es gab dort bereits zuvor 2019 mehrere Bauabschnitte im "Sichelnsteiner Weg". An der Trasse soll jetzt in Richtung "Vogelsang" weiter gearbeitet werden.

Die Arbeiten unter Vollsperrung sollen den Angaben zufolge am 25. Mai 2020 beginnen. Sie dauern voraussichtlich bis zum 31.05.2020.

Der dort verkehrende Linienbus 104 kann diesen Bereich während der Bauzeit nicht befahren. Die dort befindlichen Haltestellen wird aufgehoben.

Für den übrigen Verkehr wird keine Umleitung eingerichtet. Alle betroffenen Straßen (Schützenstr. + Sichelnsteiner Weg) werden aus Richtung "Fasanenweg" zur Sackgasse. Aus Richtung des oberen "Vogelsangs" können diese genannten Straßen während der Bauzeit nicht erreicht werden. Die Einmündung der "Friedrich-Ebert-Straße" ist frei.

zurück

Aktuelle Meldungen

11.05.2020

Verlegung von Versorgungsleitungen

06.05.2020

Öffnung des Kundenzentrums der Versorgungsbetriebe Hann. Münden GmbH (VHM)

Wir sind wieder persönlich für Sie da!
Wir freuen uns nach der langen Pause, Sie wieder ab dem 11. Mai in unserem
Kundenzentrum im Werraweg 24 begrüßen zu können.

24.04.2020

Alltagsmaskenpflicht im ÖPNV und Schulfahrplan ab 27.04.2020

Wie andere Bundesländer hat nunmehr auch Niedersachsen beschlossen, die bisherige dringende Empfehlung, im ÖPNV und beim Einkaufen eine Mund-Nasen-Bedeckung bzw. eine sog. Alltagsmaske zu tragen, ab Montag, den 27. April 2020 in eine Pflicht zu überführen.

Volltextsuche