• Sie befinden sich:
  • Energie >
  • Wärme >
  • Baugebiet Wohnpark Gimte 1

Baugebiet Wohnpark Gimte 1

Für das Bauvorhaben im Baugebiet Wohnpark Gimte 1, wollen wir Ihnen hier unsere Kontaktdaten zu der Versorgungsbetrieben Hann Münden GmbH geben.

Ansprechpartner für alle Fragen zu Wärmeversorgung ist Herr Wolff.

Kontakt Herr Wolff:
Tel. : 05541/707-133
Email: wolff@versorgungsbetriebe.de

Ansprechpartnerin für die Hausanschlüsse Strom und Wasser ist Frau Tölle

Kontakt Frau Tölle:
Tel. 05541/707-146
Email: toelle@versorgungsbetriebe.de

Sollten die Ansprechpartner mal nicht erreichbar sein, versuchen Sie es gerne über

05541/707-0 dort kann Ihr Anliegen aufgenommen werden.

Wir stellen Ihnen folgende Unterlagen für Ihr Bauvorhaben zur Verfügung:

  • Primärenergiebescheinigung der Wärmeversorgung, der Primärenergiefaktor liegt bei fp ≈ 0, damit ist der KfW-55-Standard ohne weitere Maßnahmen für Sie erreichbar.
  • Bescheinigung zur Erfüllung der Anforderungen EEWärmeG.
  • Antrag Wärmehausanschluss, bitte ausgefüllt an uns zurücksenden. Details können nachgereicht werden.
  • Skizze Standard Wärmehauseinführung. Die Standardhauseinführungsbögen werden bei Häusern ohne Keller eingegossen und können bei uns vorab bezogen werden.
  • Skizze Wandeinbaukasten Strom (standardmäßig so vorgesehen) im Einzelfall sind Abweichungen möglich.

Die Versorgungsbetriebe Hann. Münden GmbH wünscht Ihnen einen erfolgreichen Bauablauf. Zögern Sie nicht uns bei Fragen zu kontaktieren wir helfen Ihnen gerne bei allen Fragen rund ums Thema Energieversorgung.

Ihre
Versorgungsbetriebe
Hann. Münden GmbH

Aktuelle Meldungen

15.12.2020

Kundenzentrum bis zum 31.01.2021 geschlossen

Aufgrund der aktuellen Situation ist unser Kundenzentrum leider bis zum 31.01.2021 geschlossen. Gerne sind wir auch weiterhin telefonisch unter 05541 707 888 für Sie da!

10.12.2020

Stadtbus Hann. Münden: Umfangreicher Fahrplanwechsel

Bonaforth wird ab 14. Dezember von der Stadtbuslinie 105 bedient

02.12.2020

Ablesung der Strom,-Gas- und Wasserzähler ab 4. Dezember 2020

Die Jahresabrechnung der Energie- und Trinkwasserversorgung steht wieder vor der Tür. Hierfür benötigen die Versorgungsbetriebe Hann. Münden GmbH (VHM) die Verbrauchsdaten aller Kunden.

Volltextsuche